Bei Schenk kommt  gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung (GVU) durch eine Unternehmensführung auf sozialverträgliche und ethische Art und Weise zum Ausdruck. Dabei werden die Interessen von Investoren, Kunden, Arbeitnehmern, der Gemeinschaft und der Umwelt  in der Unternehmenspolitik und den Unternehmensaktivitäten berücksichtigt.

Umweltschutz und die Sicherheit von Menschen stehen bei der Durchführung der Unternehmensaktivitäten im Mittelpunkt.           

Die  GVU-Grundsatzerklärung kann auf Wunsch über info_de@schenk-tanktransport.eu  angefordert werden.

Fuel Focus ist eine Kampagne, die darauf ausgerichtet ist, den Kraftstoffverbrauch zu senken. Kollektiv ist viel zu erreichen, wenn sich die Fahrer über ihr Fahrverhalten im Klaren sind. Die Kampagne bleibt ein lebendiges Thema indem Fuel Focus in Newslettern, während Schulungen und Fahrerversammlungen kontinuerlich berücksichtigt wird.

Durch die weitere Zunahme der Telematik im Fuhrpark von Schenk, mit der eine Übersicht über die Fahrerleistungen verschafft wird, ist viel deutlich geworden, in welchen Punkten wir gute Ergebnisse erzielen und, wo wir noch für weitere Verbesserungen sorgen können.  Praktisch alle Sattelzüge sind inzwischen mit Fuel Save-Messgerät ausgerüstet, sodass wir eine immer größere Gruppe  mit einem monatlichen Fahrerbericht bedienen können.